Übersicht  Briefinhalte

Feldpostbrief  von der  29. Infanterie -Division

Brief vom Gefreiten Karl W. -FpNr. 11806 C =
2. Kp. Inf. Rgt. 71 -  29. Inf. Div. (mot)
geschrieben am 24.12.1942  an seine Frau Hildegard
Fp-Norm-Stpl. vom 6.1.1943

 3  Feldpostbriefe  von der  100  Jäger  -  Division

 vom Gefreiten Matthias B. - Angehöriger des dt. Verbindungsstabes  bei FpNr. 42050 A = 
Stab II verst.Kroat.Inf.Rgt. 369 - 100 Jäger-Division 
1. Brief geschrieben am 1.10.1942  an Familie B.W.
Fp-Norm-Stpl. vom 3.10.1942
 2. Brief geschrieben am 4.11.1942  an Familie B.W.
Fp-Norm-Stpl. vom 15.11.1942
3. Brief geschrieben am 19.11.1942  an Familie B.W.
Fp-Norm-Stpl. vom 6.12.1942

2  Feldpostbriefe  von der  297. Infanterie  -  Division

vom Feldwebel Albert K. -  FpNr. 17206  = 
14.Kp.Inf.Rgt. 524 - 297. Inf.- Division
1. Brief geschrieben am 22.12.1942  an seine Frau Elisabeth K.
Fp-Norm-Stpl. vom 25.12.1942

2. Brief  geschrieben am 03.01.1943  an seine Frau Elisabeth K.
Fp-Norm-Stpl. vom 8.1.1943

Feldpostbriefe  von der  71. Infanterie -Division

Mit freundlicher Genehmigung von Hans Mewes - aus Solingen
        
Briefe seines Vaters Walter Mewes und einigen Kameraden des Musikkorps Feldpostnummer 25546 =
 Inf. Rgt. 211 der 71. Inf. Div. aus Stalingrad  -
   
Vorbemerkungen   -   Briefinhalte    -   Erläuterungen   -   Stimmung
     
Schicksale  

Dokumente, Fotos, Briefe + Skizzen
von Paul Wortmann  - Panzerfunker  im Kessel von Stalingrad -
FpNr. 14140  = 2. Kp. Nachrichtenabteilung 160 der
60 Inf.- Div
Fahrer des Divisions - Kommandeurs GenMaj Kohlermann
letzte Nachricht Brief vom 5. Januar 1943 ! 
 
Mit freundlicher Genehmigung von        
Rosemarie Mueller-Wortmann ( Argentinien )   -   Schwester von Paul Wortmann 

Ausschnitte Feldpostbriefe von Soldat Helmut Horstmann
Mit freundlicher Genehmigung von Gerald Praschl

Feldpostbriefe  von der  113. Infanterie -Division
 vom Obergefreiten August Kerling
          FpNr.  29517c
= 11. Battr. Art. Rgt. 87  - U.: 113. I.D.
        Die Division / Einheit war am Nordrand des Kessels stationiert
nördlich von Rossoschka.

 Mit freundlicher Genehmigung von Renate Ahrens