History   

zurueck zur Uebersicht


25.01.14: Seite “Mein Buch” neu:
                  Ich m√∂chte hier mein Buch vorstellen
               Mein Buch zum Thema Stalingrad ist fertiggestellt und liegt als Taschenbuch vor
.
                   ‚Äě Feldpost aus der H√∂lle von Stalingrad 1942/43“
                 
Damit Sie sich ein Bild von dem Buch machen können, nachfolgend einige Beispielseiten
               sowie Kopien des Inhaltsverzeichnisses sowie eine √úbersicht der insgesamt 194 Abbildungen
               Das Buch DIN A5 hat 435 Seiten, Umschlag sowie 4 Karten ( A4 ) und 9 Reproduktionen
               von Aquarellen in Farbe.
               Weitere Angaben siehe auf der Seite
“Mein Buch”

25.12.13:     Seite Dokumente: Abschrift Fernschreiben B e f e h l zur Ausnutzung des Landes von General Paulus

30.10.12:    Seite Links:  Link erg√§nzt : Oberleutnant Wigand W√ľster
                  
Als Artillerist in Stalingrad - Aufzeichnungen eines Schlachtteilnehmers
                   Seite S√ľtterlin √ľberarbeitet

07.04.12:    Seite Links:  Link erg√§nzt : http://www.geschriebene-geschichte.de/

22.01.12:   Seite Belege von Sammlerfreunden: Belege von SF, Frank Schwarz neu
                                                                        Flugbl√§tter von SF. Clemens Traugott neu
20.10.11:    Seite Dokumente Neu:  
                  - Gedicht eines unbekannten Soldaten :  “Stalingrad”  erg√§nzt
               -
Schreiben des Pr√§sidenten der Reichspostdirektion Chemnitz vom  21.Februar1944 an die P√Ą des Bezirks
                     betr.:
                     Erstattungsantr√§ge beim Verlust von Postanweisungen und Zahlkarten aus dem Felde im Falle des Fehlens von
                     Berechnungsunterlagen infolge Feindeinwirkung.
                     u.a. auch f√ľr angeblich im Raum der
Festung Stalingrad eingezählte Geldbeträge

12.10.11:    Seite Daten - Zensur:  Karte Auslandspr√ľfstellen erg√§nzt:

08.10.11:     Seite Einf√ľhrung Feldpost - √úbersichtskarte Versorgungsgebiet der Feldpost   (neu)
                    -
√úbersichtskarte Luftfeldpostdienst √Ąg√§is (neu)

05.10.11:    Seite Daten - Zensur: Fotos - Zensurbelege erg√§nzt:

01.10.11 :   komplette Neubearbeitung Seite “Einf√ľhrung Feldpost”
              
Organisation der Deutschen Feldpost
                       1. Ministerium — Heeresfeldpostmeister (HPM)
                       2. Reichspostdirektionen (Bezirksebene) — Armeefeldpostmeister (APM)
                           Amtsebene — Feldposteinheiten:
                       3. Armeebriefstellen (ABSt)
                       4. Feldpostleitstellen (FpLSt)
                       5. Feldpost√§mter (Fp√Ą)
                       6. Feldpostpersonal

                   DIE BELEHRUNG DER TRUPPE  √ľber die Bestimmungen der Feldpost

                   FELDPOSTSENDUNGEN
                       Feldpostkarten
                       Feldpostbriefe
                       Feldpostpakete
                       Feldpostp√§ckchen
                       Zeitungen und Propaganda
                       Telegramme

                   FELDPOSTDIENSTE und SONDERAUFGABEN
                        Gelddienste
                       Eilsendungen
                        Durch Deutsche Feldpost

                  GEB√úHRENBEFREIUNG UND -VERG√úNSTIGUNG

                   LEITWEGE
                       Heimat - Front;
                        Front – Heimat
                        Heerespost
                       Schema Feldpostversorgung

                   DIE FELDPOSTNUMMERN  (FpNr)

                   KENNUMMERN (KNR.)
                   FELDPOST√úBERSICHT (FP√ú)

                   LUFTFELDPOST

                   ENTSCHL√úSSELUNG
                      Erkl√§rung
                      Beispiele

25.09.11 :    Seite Daten - Zensur erweitert :
                Abschrift
T√§tigkeitsbericht der Feldpostpr√ľfstelle bei Pz.A.O.K. 4 f√ľr Januar 1943” erg√§nzt
                Abschrift
“3. Z w i s c h e n b e r i c h t der Feldpostpr√ľfstelle beim Pz.-Armeeoberkommando 4
                                 √ľber 11 237 Kesselpostsendungen Front-Heimat vom 3o.12.42 – l6.1.43  in der Pr√ľfzeit
                                 vom 12.-17.1.43”

15.09.11 :    Seite  S√ľtterlin  √ľberarbeitet:  Beispiele f√ľr das komplette Alphabet erg√§nzt.

14.09.11 :    Neue Seite:  √úbersicht Stalingrad - Belege aus den Sammlungen einiger Sammlerfreunde

08.09.11 :   da der Server auf dem meine Homepage liegt - aus Rationalisierungsgruenden abgeschaltet wird
                -  muss meine Stalingrad-Homepage auf eine neue Domain umziehen.
               Die alte url  
http://feldpost.mzv.net  kann noch bis ca. Ende Oktober benutzt werden,
               automatische Um-bzw. Weiterleitung auf die neue url
                 neue Url:   www.stalingrad-feldpost.de
             B i t t e  d e n  n e u e n  l i n k  ue b e r n e h m e n
 

07.11.08 :   Seite “Nachforsch” ueberarbeitet:
                   neu: Briefe und Fotos von OGefr. Ernst Hollmann
                   FpNr. 29942 = Regimentsstab Artillerie-Regiment 371
                   unterstellt der 371. Inf.-Div.
                   Mit freundlicher Genehmigung von seinem Enkel Ralf Kummerow

05.10.08 :   Seite “Truppen-neu” ueberarbeitet.
                   Saemtliche Daten aus dem Kriegstagebuch der 6. Armee chronologisch fuer jede Divisionen ergaenzt, die einen Hinweis
                   auf die Lokalisierung der jeweiligen Division enthalten, ergaenzt durch einige Daten aus anderen Quellen.
                   Zahlreiche Lokalisierungen beziehen sich auf  Karten 10x10 Km  im M 1: 20000. mit Planquadrateinteilung
                   Die Planquadrate sind durchnummeriert von 00- 99  und haben eine Groesse von 1x1 Km und sind jeweils in 16 Teile
                   ( 250 x 250m ) unterteilt. (a1-a4 / d1 - d4 )
                  
                   Seite Karten ueberarbeitet
                   neu  Karten Stalingrad M 1:20000  mit Planquadrateinteilung ( wie im Kriegstagebuch der 6. Armee verwendet
                   neu Uebersichten vom Metallurgischen Werk “Krasnyj Oktabjar” und Huettenwerk “Roter Oktober”

12.09.08 :   Endlich: Mein Gaestebuch ist wieder online!

18.05.08 :  Link zur Homepage der 294. Inf. Div. ergaenzt

15.12.07 :   ergaenzender Bericht von Zeitzeuge Arthur Krueger:
                   Bericht ueber Italiener in Stalingrad

09.11.07 :   Briefe und Fotos von Gefr. Karl Schoof
                   FpNr. 25749 = Stab Panzer-Jaeger-Abteilung 521-unterstellt der 6. Armee
                   Mit freundlicher Genehmigung von seinem Sohn Karl Schoof

29.09.07 : - Seite Karten
                   - weiterer Stadtplan von Stalingrad
                   - Uebersichtplaene der Absprungplaetze Morosowskaja + Tazinskaja

21.09.07 :   F l u g b u c h  ( Auszug aus Flugbuch )  - Dokumention der Kampfeins√§tze des ( zu der Zeit ) 24 Jahre alten Gefreiten
                   vom 29.8.1942 - 3.2.1943  im Bereich Stalingrad und Versorgungsfluege in den Kessel von Stalingrad 
                   -  Herr Deiml gehoerte zum Kampfgeschwader ( KG ) 55 
                   Hierdurch ist auch der Ausflug der letzten Maschine aus dem Kessel von Stalingrad am 23.01.1943 dokumentiert !

15.09.07 :     - Daten Wetter / Versorgung- Versorgungsfl√ľge ergaenzt
                     Auszuege aus dem Kriegstagebuch der 6.Armee

                    - Seite Karten neu:
                    - Luftfeldpostdienst Osten mit Einbindung Stalingrad
                    - Flugstrecken Versorgungsfluege
                    - Uebersicht Bereich oestl. d. Dnjepr - Stalingrad
                    - Uebersicht Kessel
                    - Stadtplan Stalingrad

                      - ergaenzender Erlebnisbericht von Arthur Krueger
                       > Der  Weg in die Freiheit, von Stayer bis Sori – Genua<.

01.09.07 :      Linkliste erweitert.
                     Neu : Link zu : http://www.389id.de
                     interessante Homepage ueber die 389. Inf.- Div.

03.03.07 :     - Fotos aus Wolgograd ( ehemals Stalingrad ) Seite 1 +
                       Fotos aus dem Stalingradmuseum in Wolgograd  - Seite 2 - neu -
                       Fotos von Johannes Hiller aus Tirol
                       von seiner Reise nach Wolgograd (ehem. Stalingrad )  im Februar 2007
                       Mit freundlicher Genehmigung von Johannes Hiller.

25.02.07 :      - Erlebnisberichte  des Zeitzeugen Arthur Krueger - Unteroffizier im Kessel von Stalingrad-
                        Arthur Krueger gehoerte zur 60. Infanterie - Division !
                        Mit freundlicher Genehmigung von Arthur Krueger.

13.01.07 :     -  Fp-Briefe  bearbeitet
                        neu - Briefinhalte vom Obergefreiten August Kerling
                        Feldpostnummer:  29517/c = 11.Batterie Artillerie Regiment 87
                        unterstellt der 113. Inf.-Div.
                        Mit freundlicher Genehmigung von Renate Ahrens.

07.01.06 :     -  Flugblaetter komplett ueberarbeitet !
                     -  Stadtplan √ľberarbeitet !
06.01.06 :     -  √úbersicht Kessel komplett ueberarbeitet !
05.01.06 :     -  Fp-Briefe komplett ueberarbeitet !
04.01.06 :     -  Fotos Stalingrad komplett ueberarbeitet
                        neu Vorschaufotos - Bei Interesse Vergroe√üerungen per Mausklick auf ein Foto !
                        mit den nachfolgend abgebildeten Pfeilen auf der Seite bewegen !
                         zurueck -         vorwaertsscrollen      zurueck zur Uebersicht 

13.11.05 :     - Mitteilung:
                       - ARGE Feldpost II. WK gibt neue Liste aller in Stalingrad untergegangen Einheiten heraus.
                          Umfang ca. 85 Seiten ; Format A5 - Autoren : Eckhardt Krause + Konrad Schnitzler - Unkostenbeitrag 25 ‚ā¨
                          Bestellungen an H. Burchardt  < Henning.Burchardt@t-online.de >  - Vorkasse !  Versand ab Jan. 2006
                          Beispielseiten siehe auf  Seite: Links- ARGE FP 

                    
                       - Karte Kessel Stalingrad ueberarbeitet


28.12.04 :     -  Seite Briefinhalte:  Ausz√ľge Briefinhalte Soldat Helmut Horstmann mit freundliche Genehmigung von Gerald Praschl
                     - Seite Zeitzeugen √ľberarbeitet: Neu: Zeitzeugenberichte von Artillerist Falk Patzsch; Melder Erich Burghardt;
                       Pz.-Fahrer Johannes Hellmann; Funker Helmut Hoffmann; Funker Rolf Keller; Soldat Max Adler.
                       Mit freundlicher Genehmigung von Gerald Praschl
                     -  Seite Nachforsch: Liste mit Anschriften von Suchdiensten ergaenzt 

30.12.03 :     Seiten Divisionsgeschichten + Truppen entfallen :
                     neu Truppen-neu zusammengefa√üt und komplett neu gegliedert.
                     Jetzt √úbersicht Gliederung 6. Armee .
                     Direkter Zugriff auf einzelne Divisionen mit allen Informationen moeglich !
                     weitere Daten werden laufend ergaenzt !
                     Siehe auch Daten der einzelnen Divisionen !

07.12.03 :     diverse Seiten ueberarbeitet:
                     -  Seite Daten komplett ueberarbeitet:
                         - Kesseldaten ergaenzt
                         - Daten Mitte Juni - 21.11.42 neu
                         - Daten der einzelnen Divisionen neu
                         - wirtschaftliche Bedeutung Stalingrads neu
                         - Allgemeine Daten neu
                         - Zensur neu
                     - Seite DivGeschichte neu strukturiert
                     - neue Uebersicht Gliederung der 6. Armee mit direktem Zugriff auf einzelne Div.-Geschichten
                     - Seite Briefinhalte neu strukturiert
                     - neue Uebersicht der vorhandenen Briefinhalte
                     - Seite Nachforsch neu strukturiert
                     - neue Uebersicht der vorhandenen Dokumente
                     - Seite Stadtplan bearbeitet,  Beschriftung erneuert
                     - Seite Uebersicht Kessel bearbeitet,  Uebersicht Kessel neu

15.06.03 :     Seite  Home   Uebersetzungsmoeglichkeit  Deutsch - Englisch

12.03.03 :     Seite  Fotos-Stalingrad  komplett neu
                     Fotos vor / waehrend des Krieges und nach der Kapitulation ergaenzt mit freundlicher
                     Genehmigung von Rainer Lehmann

12.03.03 :     Seite Luftaufnahmen  bearbeitet und ergaenzt  
                     weitere Luftaufnahmen ergaenzt mit freundlicher Genehmigung von Rainer Lehmann
09.02.03 :     Seite Briefinhalte  bearbeitet und ergaenzt
                     Mit freundlicher Genehmigung von Hans Mewes - aus Solingen
                     neu : Briefausschnitte  seines Vaters  Walter Mewes und einiger Kameraden des Musikkorps
                     des Inf. Rgt. 211 der 71. Inf. Div. aus Stalingrad  - Feldpostnummer 25546
                     Vorbemerkungen   -   Briefinhalte    -   Erl√§uterungen   -    Stimmung    -   Schicksale      

30.01.03 :     Seite Briefinhalte  bearbeitet und ergaenzt
                      neu - 2 Briefe  vom Feldwebel Albert K. -  FpNr. 17206  =  14.Kp.Inf.Rgt. 524
                      bei der 297. Infanterie - Division ,  geschrieben am 22.12.1942 an seine Frau Elisabeth K. 
19.12.02 :     Seite Briefinhalte  komplett neu.
                      komplette Briefinhalte im Original ( Suetterlin ) und in hochdeutsch
                      1)  1 Brief vom Gefreiten Karl W. -FpNr. 11806 C = 2. Kp. Inf. Rgt. 71 -
                           29. Inf. Div. (mot) - geschrieben am 24.12.1942
                      2)  3 Briefe vom Gefreiten Matthias B. - Angehoeriger des dt. Verbindungsstabes  bei FpNr. 42050 A =  Stab II
                            verst.Kroat.Inf.Rgt. 369 -  100 Jaeger-Division   - geschrieben am 1.10.1942 , 4.11.1942 + 19.11.1942 
26.11.02 :      Seite Fp-Briefe komplett ueberarbeitet. Die Vorschaubilder der Fp.-Briefe erneuert , ebenso viele Fotos auf den
                      Unterseiten ausgetauscht.

22.10.02 :      Seite Zeitzeuge 2 komplett ueberarbeitet
11.10.02 :      Fotos Staling :   Luftaufnahmen  von Vladimir aus Volgograd  ( ehemals Stalingrad )  + Fotos von heute aus Volgograd
20.04.02 :      eigene Banner zum downloaden auf der Linkseite erneuert
19.04.02 :      Hinweis Urheberrecht auf  “Home”  ergaenzt
23.02.02 :      Layout ueberarbeitet
18.11.01 :      Seite Uebersicht: Animationen eingefuegt mit Thumbnails von den Versorgungsflugzeugen , Luftaufnahmen Stalingrad
                      Feldpostbelegen + Flugblaettern
27.10.01 :      Auf der Home - Page  Forum integriert :   bitte beachten!
                      Kommentare zur Homepage bitte Eintrag im Gaestebuch
                      Anfragen bitte an mich direkt per E-Mail
                      Anfragen etc. von allgemeinem Interessse Eintrag im Forum 
20.10.01 :      Formatierung Text auf meheren Seiten ueberarbeitet
14.10.01 :      neuer Counter - Aufloesung aller Seiten umgestellt auf 1024 x 768 Pixel
10.10.01 :     Seite Nachforsch-4 /3 komplett neu   -   Eberhard Wortmann sen. - Vater von Paul Wortman   Bericht √ľber meine
                     Nachforschungen nach dem Schicksal meines Sohnes Paul und seiner Kameraden, die in Stalingrad vermisst gemeldet sind.
22.09.01 :     Seite: Daten Kessel :  Foto Stalingrad eingefuegt
18.09.01 :     Seite Home :  Layout ueberarbeitet
22.08.01 :     Seite Links :  ueberarbeitet -  Links ergaenzt, Kontaktadressen zur ARGE Deutsche Feldpost eingefuegt
10.07.01 :     Seite Nachforsch-4 /1  + 4/2  komplett neu   - Dokumente, Fotos, Briefe + Skizzen von Paul Wortmann -Panzerfunker der 60 ID im Kessel von Stalingrad - letzte Nachricht Brief vom 5. Januar 1943 ! Mit freundlicher Genehmigung von Rosemarie Mueller-Wortmann ( Argentinien ) - Schwester von Paul Wortmann
09.06.01 :     Seite Nachforsch - 3  komplett neu  /  Dokumente Paul Kiesel eingefuegt 
17.05.01 :     Seiten Zeitzeugen 1 und Zeitzeugen 2 neu
27.04.01 :     Seite Div im Kessel :  Fotos der Kommandeure ergaenzt
20.03.01 :     Seite: Daten Kessel : Korrektur Tipfehler , Fotos der Versorgungsflugzeuge  ergaenzt
01.03.01 :     Seite Home : Counter + G√§stebuch integriert    
22.02.01 :     Seite Fotos neu :  Luftaufnahmen von Stalingrad mit freundlicher Genehmigung von Geert Rottiers eingefuegt
22.02.01 :     Seite Rumaenen - ueberarbeitet  : E-Mail- Adr. ergaenzt
15.02.01 :     1. Tag im Web